Wahl der Stadtjugendsprecher

Wie in jedem Jahr, so wurden auch zum Auftaktdienst im Jahr 2018 die Stadtjugendsprecher der Jugendfeuerwehr Bayreuth neu gewählt. Die Jugendsprecher bilden, ähnlich wie der Klassensprecher in der Schule, das Bindeglied zwischen den Jugendfeuerwehlern und dem Jugendwart.

 

Ihnen gegenüber können die Jugendlichen Probleme, Kritik oder Wünsche äußern, die diese dann dem Jugendwart gegenüber kommunizieren um gemeinsam Lösungen zu finden. Dabei sind die Stadtjugendsprecher nicht nur für die Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth zuständig, sondern sie sind auch Ansprechpartner für ihre Altersgenossen aus beiden eigenständigen Feuerwehren Laineck und Wolfsbach. Des Weiteren vertreten sie die Jugendfeuerwehr Bayreuth auf Bezirksebene und nehmen in diesem Zusammenhang an regelmäßigen Treffen aller Jugendfeuerwehren in Oberfranken teil, um auch dort die Interessen ihrer Jugendfeuerwehr und ihrer Jugendlichen zu vertreten. Alles in allem also ein sehr verantwortungsvoller Posten, der zugleich auch eine Art Vorbildfunktion Inne hat.

Bei der Wahl am 9.1. entschied sich die versammelte Mannschaft der Jugendfeuerwehr für Leon Wenskus als Stadtjugendsprecher und für Laura Rauh als seine Stellvertreterin. Die beiden werden nun für das kommende Ausbildungsjahr 2018 die Interessen der Jugendfeuerwehr Bayreuth innerhalb und außerhalb der Feuerwehr vertreten.

Wir sagen vielen Dank für die Verantwortungsbereitschaft und wünschen alles Gute für die kommenden Aufgaben!

jugendsprecher.jpg

Text: Felix Lindner - Pressesprecher Feuerwehr Bayreuth
Bild: Christian Stake - Stadtjugendwart Feuerwehr Bayreuth